· 

U19 - SG Kemnath/Kastl/Waldeck - SG Waldau

übersicht


Spielbericht

Am Samstag Nachmittag fuhr die U19 einen ungefährdeten 8:0 Heimsieg gegen die SG Waldau ein.

 

Das von vielen erwartete enge Spiel ließ die Heimelf nicht aufkommen, da sie von Anfang an schnell und gut in die Spitze spielte.

Nach der frühen Führung durch Maximilian Dötsch mit guter Vorlage von Hendrik Reger versuchte die SG Waldau mit mehr Druck nach vorne zu agieren. Zwei weitere Treffer nach dem Schema Tor Dötsch/Vorlage Reger sorgten allerdings Mitte der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse.

 

Vor der Pause konnte sich auch noch der ebenfalls überragend agierende Jonas Frank doppelt in die Volagengeber Liste eintragen. Maximilian Dötsch und Hendrik Reger vollendeten zum 4 bzw. 5:0.

 

Im zweiten Durchgang ließen die Gastgeber die Defensivarbeit in der Rückwärtsbewegungen vermissen, doch Dominik Schiml und seine Begleiter in der Abwehrkette standen sicher und ließen nur wenige brenzlige Situationen zu, die die SG schadlos überstand.

 

In der Offensive erhöhte das Duo Maximilian Dötsch (6 Tore) und Hendrik Reger (2 Tore) mit weiteren schönen Toren auf den verdienten 8:0 Endstand.

 

Bereits am Donnerstag geht es für die U19 beim schweren Auswärtsspiel bei der SG Auerbach weiter.


Spieltag


Kommentar schreiben

Kommentare: 0