· 

U17 - SG Kemnath/Kastl/Waldeck - JFG Haidenaabtal

übersicht


Bilder des Spiels


Spielbericht

Mit dem 2:0 Heimsieg gegen die JFG Haidenaabtal beendet die U17 die Saison sehr zufriedenstellend, da neben dem Ergebnis auch die Leistung auf und neben Platz stimmte.

 

Über die gesamte Spieldauer konnte man wie schon im Himspiel vor allem spielerisch überzeugen. Gegen ein tief stehenden Gegner ließ man den Ball gut laufen und hatte viel Ballbesitz.

 

Darüber hinaus erspielte man sich durch hohe Laufbereitschaft im Mittelfedl immer wieder quantitativ sowie qualitativ hochwertige Torabschlüsse und belohnte sich für eine sehr starke Leistung mit drei Punkten.

 

Kurz vor der Halbzeit erzielte Toptorjäger Maximilian Dötsch (12 Saisontore in 9 Spielen) nach einer herrlichen Ballmitnahme die längst überfällige Führung der Heimelf.

 

Im zweiten Spielabschnitt war es Lukas Gerner der bei der Führung noch Vorlagengeber, nun selbst Torschütze war und zum 2:0 Endstand einnetzte.

 

Mit einer herausragenden Abwehrleistung spielte man hinten zu null und ließ keinen nennenswerten Abschluss der Gäste zu. Der gut mitspielende Torhüter Jonathan Panzer musste kaum eingreifen. Einzig Glück hatte man in der zweiten Halbzeit nachdem eine Ecke an allen vorbei an den zweiten Pfosten segelte.

 

Insgesamt gab es für Trainer Fabian Federsel nichts zu meckern, wenngleich der Sieg höher ausfallen hätte können bzw. müssen.

 

Die U17 schliesst somit eine wechselhafte Saison in der trotzdem die positiven Momente überwogen mit 15 Punkten aus 10 Spielen bei 5 Siegen und 5 Niederlagen auf dem 4. Tabellenplatz ab (DJK Neustadt erhält noch 3 Punkte und zieht vorbei, da deren Spiel von der SG Auerbach abgesagt wurde) und spielt auch kommenden Herbst in der Kreisliga!


ergebnisse

... lade FuPa Widget ...
SG SW Kemnath / TSV Kastl / SV Waldeck auf FuPa

Tabelle

... lade FuPa Widget ...
SG SW Kemnath / TSV Kastl / SV Waldeck auf FuPa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0