· 

U17 - FC Weiden-ost - SG Kemnath/Kastl/Waldeck

übersicht


Spielbericht

Sturm, Regen und sogar Schnee gab es beim Gastspiel der U17 am frühen Samstag Nachmittag in Weiden.

 

Nach einer ordentlichen und ausgeglichenen Anfangsviertelstunde ohne Torchancen übernahm die starke Heimelf aus Weiden mehr und mehr das Kommando in der Partie. Etwas glücklich stand es für die U17 zur Pause noch 0:0.

 

Gegen den Tabellenzweiten konnte man sich allerdings im zweiten Spielabschnitt in das Spiel kämpfen und hatte vor allem zu Beginn der zweiten Halbzeit mehrfach die Führung auf dem Fuß.

 

Dank einer überragenden läuferischen und kämpferischen Leistung sowie einem glänzend aufgelegten Jonathan Panzer im Tor gelang es der Gästeelf gegen den Weidner Nachwuchs ohne Gegentreffer zu bleiben.

 

Als jedes Team je einmal das Aluminium des gegnerischen Gehäuses traf und sich die Begegnung dem Ende neigte, stellte sich bereits jeder auf eine gerechte Punkteteilung ein.

 

Doch Maximilian Dötsch gelang eine Minute vor dem Ende der Lucky Punch zum 0:1 Auswärtssieg der SG. Der nach dem Treffer viel umjubelte Stürmer erzielte sein 6. Saisontor im fünften Spiel und sicherte seiner Mannschaft extrem wichtige drei Punkte.

 

Nach dem zweiten Sieg in Folge steht die U17 vor dem Nachholspiel gegen die DJK Neustadt/WN (Dienstag 07.05.2019, Anstoß: 18:30 Uhr) zum ersten Mal nicht auf dem letzten Tabellenplatz und kämpft weiter um Punkte für die Kreisliga.


ergebnisse

... lade FuPa Widget ...
SG SW Kemnath / TSV Kastl / SV Waldeck auf FuPa

Tabelle

... lade FuPa Widget ...
SG SW Kemnath / TSV Kastl / SV Waldeck auf FuPa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0