· 

U17 - SG Rothenstadt-SG Kemnath/Kastl/Waldeck


Spielbericht

Eine mehr als unnötige Niederlage gab es für die U17 beim Gastspiel in Rothenstadt.

 

Trotz schwacher 40 Minuten zu Beginn der Partie war man bereits im ersten Durchgang das stärkere Team, hatte mehr Torchancen, eine höhere Qualität der Torchancen, die bessere Spielanlage und mehr Spielanteile.

 

Die Gastgeber beschränkten sich über das ganze Spiel hinweg auf lange Bälle die bei Ballbesitz sofort geschlagen wurden.

 

Nachdem die Gäste mehrere Hochkaräter verpassten setzte in der Defensive der Tiefschlaf ein und man musste nach einer Hereingabe von der rechten Seite das 0:1 hinnehmen.

 

Sichtlich angefressen aufgrund der Einstellung nach dem Rückstand marschierte Trainer Fabian Federsel mit der Mannschaft in die Kabine, sprach ihr neuen Mut zu und forderte eine Reaktion seiner Mannschaft.

 

Dies schien zu fruchten, da sich nach Wiederanpfiff ein Spiel auf ein Tor einstellte.

 

Direkt nach Wiederanpfiff steckte Moritz Schmid den Ball in die Spitze zu Maximilian Dötsch durch, welcher die Kugel unhaltbar rechts oben im Gehäuse der Heimelf versenkte.

 

Durch deutlich mehr Engagement, Laufbereitschaft und verbessertes Zweikampfverhalten schaffte es die U17 das Spiel nun komplett auf Ihre Seite zu ziehen und erspielte sich Torchancen im Minutentakt.

 

So war die Führung nur eine Frage der Zeit. Nach Zuspiel des starken Arbios Tocani schnürte Maximilian Dötsch seinen Doppelpack und schoss die SG überfällig in Führung.

 

Zwanzig Minuten vor dem Ende konnten die Gastgeber nach Ihren einzigen gefährlichen Angriff in der zweiten Halbzeit zum 2:2 ausgleichen.

 

Dies änderte jedoch nichts an den Kräfteverhältnissen. Weiterhin waren die Gäste die tonangebende Mannschaft und spielte auf Sieg.

 

Den entscheidende Treffer erzielte jedoch die SG Rothenstadt, nachdem die Auswärtself es mehrfach verpasste die Situation am eigenen 16er zu klären.

 

Trotz der vermeidbaren Niederlage ging es nach dem Spiel bei guter Stimmung aufgrund der spielerisch extrem starken zweiten Halbzeit zum Schnitzel-Essen in Rothenstadt.

 

Die U17 belegt vor dem letzten Spieltag der Herbstrunde den 7. Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld.

Übersicht

Spieltag + Tabelle


Kommentar schreiben

Kommentare: 0