· 

U17 - SG Kirchenlaibach - SG Kemnath/Kastl/Waldeck


Spielbericht

 

Keinen guten Tag erwischte die U17 am Samstag Abend beim Auswärtstest in Kirchenlaibach.

 

In einem insgesamt schwachen Spiel konnte die U17 gegen einen zwar körperlich überlegenen, aber keineswegs übermächtigen Gegner die Lücken in der Defensive nicht schließen und verlor somit deutlich 7:3.

 

Fehlende Aufmerksamkeit ermöglichte den Hausherren eine 3:1 Pausenführung. Einziger Lichtblick im ersten Durchgang war der schön herausgespielte Ausgleichstreffer durch Lukas Gerner nach Vorlage von Maximilian Dötsch zum zwischenzeitlichen 1:1.

 

Nach der Pause zeigte die SG ihre beste Phase und konnte durch den zweiten Treffer von Lukas Gerner nach Zuspiel von Maximilian Dötsch auf 2:3 verkürzen.


Kurz darauf setzte sich der zweimalige Vorlagengeber stark durch und konnte nur regelwidrig gestoppt werden. Den anschließenden Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst sicher.

 

Ebenfalls ein starkes Spiel machte Bastian Schmidt im defensiven Mittelfeld.

 

Wer dachte, dass sich das Blatt nun wendet sah sich allerdings getäuscht. Durch einen direkt verwandelten Freistoß waren die Gastgeber direkt wieder in Front und konnten das Ergebnis gegen wenig Gegenwehr in die Höhe schrauben.


Übersicht


Kommentar schreiben

Kommentare: 0