· 

U17 - SG Auerbach - SG Kemnath/Kastl/Waldeck


Spielbericht

Verdienter Auswärtserfolg für die U17 in Auerbach.

 

Beim Nachholspiel am Freitag Abend kam die Elf von Stefan Gaßler schwer ins Spiel, steigerte sich aber bereits im ersten Durchgang.

 

Trotz einiger Unsicherheiten in der Defensive konnte man dank des ein ums andere Mal prächtig reagierenden Kevin Rupprecht die "0" halten. Auf der anderen Seite verfehlte Timo Auletta eine Hereingabe von Vincent Liebner nur knapp. Mögliche Elfmeter wurden auf beiden Seiten nicht gegeben und so ging es torlos in die Kabine.

 

Im zweiten Spielabschnitt konnte sich die Auswärtself weiter steigern und entwickelt deutlich mehr Druck nach Vorne.

 

Nachdem sich der starke Lukas Gerne rechts durchsetzte und für den mitgelaufenen Niklas Gaßler querlegte, traf dieser ins lange Eck zur verdienten Führung.

 

Nur zwei Minuten später unterschätzte die gegnerische Viererkette einen weiten Abschlag von Kevin Rupprecht und Vincent Liebner erhöhte auf 2:0.

 

Die Gastgeber waren sichtlich geschockt und konnten kaum gefährliche Angriffe einleiten.

 

Dennoch machte es die SG nochmal spannend. Mit einem äußerst unnötigen Foul eine Minute vor Schluss gab man den Hausherren die Chance zum Anschlusstreffer, welche genutzt wurde.

 

Doch die Mannschaft rettete die nun knappe Führung über die Nachspielzeit und siegte am Ende alles in allem verdient!


Übersicht


Kommentar schreiben

Kommentare: 0